NEWS & BLOG
Es ist keine Kunst, es ist einfach nur Photographie...


Trees, rocks and clouds | Neuer Print

|

2019-500px-web--herbertkoeppel-photographs-and-workshops-_8311182-4845.jpg
Trees, rocks and clouds | Gesäuse , Styria, Austria. 2019. No.: D1557

Wie schon letztens erwähnt, liegen bei mir im digitalen Archiv noch jede Menge noch nicht fertiger Bilder aus den Jahren 2019 und 2020. Weniger ist dieser Archivbestand seit dem letzten Mal nicht geworden. Aber da ich ja eher so nebenbei an der Digitalisierung des analogen Bildarchivs meines, im letzten Jahr verstorbenen Onkel arbeite, bietet sich gerade zum Durchsehen und Aufarbeiten dieser liegengebliebenen Bilder auch Zeit während der zahllosen Scanvorgänge.

Wer von Euch schon mal größere analoge Bildbestände digitalisiert, also eingescannt hat, kennt das ja wahrscheinlich. Hat man den Prozess so weit automatisiert, dann legt man eigentlich nur in regelmässigen Abständen Negative oder Dias in den Scanner nach. Da bleibt dann meist genug Zeit, in der Zwischenzeit in der der Scanner seine Arbeit verrichtet, auch mal andere Dinge anzugehen.

Mein neuer Print ist heute Trees, rocks and clouds. Aufgenommen hatte ich dieses Bild Ende August 2019. Das ist also auch schon eine ganze Zeit her. Wenn ich mich recht erinnere, bin ich damals mit Gerhard, der mit mir im Gesäuse, im Zuge seines Privatissimums unterwegs war auf den Weg zu einer Hütte gewesen.

Der Morgen hatte mit Dunst und Nebel begonnen und uns beide eigentlich den gesamten Aufstieg bis zur Hütte und bis fast bis zum Frühstück begleitet und sorgte für Stimmung wie im Bild Trees, rocks and clouds. An diesem Morgen sind bei Gerhard und mir wirklich einige gute Bilder entstanden. Ich hoffe nur, dass Gerhard in der Zwischenzeit seine Bilderbeute dieses Tages schon komplett gesichtet hat und nicht so wie ich mehr als 1 1/2 Jahre dafür gebraucht hat um seine Bilder komplett zu sichten und entwickeln.

Seit ich ausschliesslich in Schwarz/Weiss arbeite hat die Landschaft im Gesäuse und im Ennstal für mich eine neue Qualität gewonnen. Durch den Verzicht auf Farbe konnte ich die stereotypen, farbenfrohen Sonnenaufgang- und Untergängen im Gebirge hinter mir lassen und das sogenannte schlechte Wetter für mich und meine Photographie entdecken und nutzen. Das Gesäuse ist mir mittlerweile bei Regen, Nebel also umgangssprachlich bei schlechtem Wetter wesentlich lieber.

Euer Herbert


Kommentiere den obigen Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Captcha

Processing...




Contact
Newsletter
Impressum
Site Map

Copyright © Herbert Koeppel

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.