die ästhetik der freileitung

Üblicherweise empfindet man als Landschaft/Naturfotograf Freileitungen als äusserst störende Elemente. Meistens werden diese dann entweder bildkompositorisch oder in der Nachbearbeitung , wenn möglich, ausgenommen. Es kommt auch vor, dass man eine Aufnahme aufgrund der Freileitungen gar nicht mehr machen möchte, da diese den "Eindruck" von unberührter Natur zunichte machen.

Irgendwann entschloss ich mich aber dazu, anstatt diese Leitungen immer zu versuchen auszusparen, diese doch bewusst in meinen Bildkompositionen einzubauen. Dieser gedankliche Polsprung hat mich dann immer wieder eine besondere Ästhetik in den Freileitungen entdecken lassen.




Ein paar Gedanken zu den Arbeiten von 2021 aus dieser Serie | A few thoughts on the 2021 works from this series. >KLICK<


Falls Ihnen meine photographische Arbeiten (Photographien, Workshops, Blog etc.) gefallen haben, so sind sie herzlich eingeladen meine Arbeit in Form von Dana >KLICK< zu unterstützen.





Contact
Newsletter
Impressum
Site Map

Copyright © Herbert Koeppel

Diese Website nutzt KEINE Cookies und KEINE Google Analytics.