Aktuelles

Das Mostviertel - Immer ein besonderer Ort

Heute geht es mir eine handvoller Bilder, die beim letzten Kurzbesuch im Mostviertel Ende November letzten Jahres entstanden sind. Wie bereits erzählt, hatte ich es trotz Kurzbesuch doch geschafft für meine Verhältnisse eine größere Anzahl von Aufnahmen zu machen. Das lag vornehmlich an dem Umstand, dass ich an diesem Tag eindeutig zu faul war um mein Stativ im eisigen Wind zu benutzen.



Daher freut es mich umso mehr, dass nun doch einige Arbeiten dabei waren, die es nun auf Papier geschafft haben. Fünf Bilder waren es mir nun doch wert, nach der Bildbearbeitung gedruckt zu werden.

Das Mostviertel gehört ja definitiv zu den Orten, die ich immer wieder - meist sogar mehrmal im Jahr - aufsuche. Die Bedingungen sind ja auch immer andere. So wie beim letzten Besuch auch - winterlich, windig und vor allem schon ganz schön kalt.




Somit ergeben sich auch immer wieder neue, andere Möglichkeiten.




Und wie ich für meine Person definitiv gelernt habe, ein bzw. ein einmaliger Besuch an einem Ort zum Fotografieren ist mir einfach immer viel zu wenig. Also muss ich Orte, die mich fotografisch wirklich interessieren öfter besuchen. Es ist für meine eigene Entwicklung als Photograph wichtig, eine Verbindung zu einer Landschaft bzw. einen Ort zu finden.




Andere schaffen das vielleicht, beim ersten Besuch für sich die Essenz einer Landschaft fotografisch herauszupressen, ich jedenfalls schaffe es nicht. Erzeugt eine Landschaft, ein Ort Resonanz bei mir, dann muss ich einfach immer und immer wieder dorthin.







Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Captcha

Processing...



Kontakt
Datenschutz

© Herbert Koeppel