Aktuelles

Tag: Olympus

Mostviertel. Ein kurzer fotografischer Besuch vor einigen Wochen. Ende November fing es in Österreich zu schneien an. Sogar bis ins Flachland. Die Gelegenheit nutzte ich, um eine kurzen fotografischen Ausflug in eine Landschaft, die ich mittlerweile auch schon zehn Jahre regelmässig besuche zu unternehmen. Am Abend zu vorher hatte es zu schneien begonnen.






Es gib viele Möglichkeit etwas zu fotografieren und noch viel, viel mehr Varianten, das Fotografierte dann auch in der Nachbearbeitung, sei es digital oder analog zu interpretieren. Meine Art die Dinge zu tun ist auf gar keinen Fall die einzige Art und Weise, sich mit der Fotografie und der Ausarbeitung von Bilder zu beschäftigen. Aber es ist ja meine Fotografie, mein Zugang und meine Art und Weise es zu tun.



Nein, diese Rückblende hat nichts mit Olympia in Griechenland oder mit den letzten olympischen Winterspielen in Pyeongchang (Südkorea) zu tun. Es geht dabei um die Tatsache, dass ich nunmehr fast einem 1 1/2 Jahre in digitaler Hinsicht nur mehr mit einer Olympus m4/3 Kamera fotografiere. Laut Webseite von Olympus ist die Kamera für den „kreativen Enthusiasten“. Na kreativ bin ich ja auf alle Fälle, oder nicht? Trotzdem liegt die technisch bessere Kamera seit einiger Zeit im Regal und wird eigentlich ...



Kontakt
Newsletter

© Herbert Koeppel